< Erfolgreiche FLL-Teilnahme
25.05.2021 09:05 Alter: 29 days

Vom Ei zum Küken


Biologie hautnah zu erleben war in den letzten Wochen in der Mitteschule Altach möglich: Das Projekt „Vom Ei zum Küken“ fand unter der Aufsicht der 1c-Klasse mit ihrer Biologielehrerin Sonja Bauer statt. Vom Einlegen der Eier in den Brutapparat bis zum Schlüpftag waren die Schüler und Schülerinnen mit Eifer dabei.
Schon nach wenigen Tagen konnte mit Hilfe einer Taschenlampe festgestellt werden, ob ein Ei befruchtet war oder nicht. Die Anspannung war groß, die Freude noch größer, als einige heranwachsende Küken im Durchlicht zu sehen waren.
Mit großem Interesse von den Schülern und Schülerinnen wurden sogar jene Eier geöffnet, die sich leider nicht weiterentwickelt hatten. Die Gründe, warum dies vorkommen kann, wurden im Prozess „Leben entsteht“ thematisiert und analysiert.
Genau zu Muttertag erblickten die ersten zwei braunen Küken das Licht der Welt. Am Tag darauf schlüpften weitere 5 gelbe Küken aus den Eiern. Im Anschluss durften die muntere Kükenschar noch einige Tage die Aufmerksamkeit in der Schule genießen, bis sie in liebevolle Hände und Hühnerscharen weitergegeben werden.

Alle Bilder zu diesem coolen Projekt findet ihr hier!